Universitätsmedizin Greifswald

  • Abteilung: Klinik für Innere Medizin A
  • Leiter der Abteilung: Herr Professor Dr. med. Markus Lerch
  • Versorgungsstufe: Krankenhaus der Maximalversorgung

Informationen zur Klinik

Gastroenterologie, Endokrinologie, Nephrologie, Rheumatologie, Ernährungsmedizin und Notaufnahme

  • Dauer des PJ 4 - 8 Wochen
  • Anzahl der PJ-Plätze 4
  • Ansprechpartner für Bewerbung und Organisation
  • Stellen ID 2103

Spezifika der PJ-Stelle

  • AllgemeinesMentoring durch Stationsarzt und Oberarzt
    PJler bekommen eigene Patienten, die sie während des stationären Aufenthaltes betreuen
    Tägliche Fortbildungsmöglichkeiten( Röntgenbesprechung, Pathologisch-internistische Konferenz, Tumorboard ...)
    Wöchentliche PJ - Fortbildung durch den Klinikdirektor (90 Minuten)
    Wöchentliche Lehr-Visite durch den Klinikdirektor (120 Minuten)
  • Rotationsmöglichkeiten innerhalb des PJEs bestehen Rotationsmöglichkeiten innerhalb der Klinik für Innere Medizin A (Gastroenterologie, Endokrinologie und Diabetologie, Nephrologie, Rheumatologie, Ernährungsmedizin und Notaufnahme) sowie in die Funktionseinheiten (Diagnostische und interventionelle Endoskopie und Sonographie, Dialyse) und auf die Notaufnahme
  • StationenGastroenterologie, Endokrinologie, Nephrologie, Rheumatologie, Ernährungsmedizin und Notaufnahme sowie die Funktionseinheiten (Diagnostische und interventionelle Endoskopie und Sonographie, Dialyse)
  • ZusatzleistungenAktive Teilnahme in den Funktionseinheiten
    Einsatz in der Notaufnahme
    Teilnahme an den Visiten auf der Intensivstation
  • Kombination PJ-StelleDiese PJ-Stelle ist mit weiteren Stellen kombinierbar.
  • Ärztlicher Ansprechpartner während des PJ
Klinik-Anschrift

Bewertung

Derzeit liegen noch nicht genügend Bewertungen vor.