Universitätsklinikum Halle

  • Abteilung: Klinik für Innere Medizin I - Gastroenterologie/Pneumologie
  • Leiter der Abteilung: Prof. Dr. Patrick Michl
  • Versorgungsstufe: Krankenhaus der Maximalversorgung

Informationen zur Klinik

Unsere Klinik bietet Ihnen das gesamte Spektrum an modernsten diagnostischen und therapeutischen Möglichkeiten im Bereich des Schwerpunkts Gastroenterologie an.

Besondere Schwerpunkte hierbei sind die gastroenterologische Onkologie , Erkrankungen des Pankreas sowie die diagnostische und interventionelle Endoskopie und die Hepatologie. 



  • Dauer des PJ 16 Wochen
  • Anzahl der PJ-Plätze 6
  • Ansprechpartner für Bewerbung und Organisation
  • Stellen ID 1353

Spezifika der PJ-Stelle

  • AllgemeinesRegelmäßige Lehrvisiten, wöchentliche PJ-Fortbildungen, Fallsimulationen, Ultraschall-Basics im Skills Lab. Feedback-Gespräche mit OA, CA.
  • Rotationsmöglichkeiten innerhalb des PJRotation während des Tertials auf eine zweite Station innerhalb des Departments für Innere Medizin: Zentrale Notaufnahme, Klinik für Innere Medizin II (Nephro, Rheuma, Endokrinologie), III (Kardiologie, Angiologie), IV (Hämatologie, Onkologie)
  • StationenKlinik für Innere Medizin I (Gastroenterologie, gastrointestinale Onkologie, Hepatologie, Pneumologie): 2 Normalstationen, 1 Kurzliegerstation, Endoskopie, Sonographie, Funktionslabor, Spezialambulanzen.
  • ZusatzleistungenNotaufnahme-Rotation möglich. Nachtdienst-Teilnahme möglich.
  • Kombination PJ-StelleDiese PJ-Stelle ist mit weiteren Stellen kombinierbar.
  • Ärztlicher Ansprechpartner während des PJ
Klinik-Anschrift

Bewertung

Derzeit liegen noch nicht genügend Bewertungen vor.