Marienhaus Klinikum St. Elisabeth

  • Abteilung: Klinik für Innere Medizin -Gastroenterologie-
  • Leiter der Abteilung: Herr Dr. Christian-René de Mas
  • Versorgungsstufe: Schwerpunktkrankenhaus

Informationen zur Klinik

Wir sind eine Klinik für Innere Medizin mit den Schwerpunkten Gastroenterologie, Kardiologie und Nephrologie, die von 3 Chefärzten im Kollegialsystem geführt wird.
Es besteht jederzeit die Möglichkeit auf der gastroenterologisch geführten Intensivstation und auch auf der Palliativstation eingesetzt zu werden.
In der Endoskopie bieten wir das komplette Spektrum der interventionellen Endoskopie an.

  • Dauer des PJ 6-12 Wochen
  • Anzahl der PJ-Plätze 2
  • Ansprechpartner für Bewerbung und Organisation
  • Stellen ID 1364

Spezifika der PJ-Stelle

  • AllgemeinesDie Innere Medizin mit Schwerpunkt in der Gastroenterologie-Hepatologie, Palliativmedizin, Intensivmedizin, Diabetologie arbeitet eng mit der Nephrologie und der maximal interventionellen Kardiologie zusammen.
    Wir sind zertifiziertes Diabeteszentrum der DDG
    Das Klinikum ist Akademisches Lehrkrankenhaus der Universitätsmedizin Mainz sowie Lehrkrankenhaus der Universität Maastricht.
  • Rotationsmöglichkeiten innerhalb des PJWir bieten die Möglichkeit der Rotation auf die Intensiv- und Palliativstation wie auch Wechsel in die Nephrologie oder Kardiologie
  • StationenAllgemeininternistische / diabetologische Station
    Visceralmedizinische Station (gemeinsame Station der Gastroenterologie und Chirurgie)
    Endoskopie mit Ultraschall
    Intensivstation
    Notaufnahme
    Palliativstation
  • ZusatzleistungenBeteiligung am Rettungsdienst
  • Kombination PJ-StelleDiese PJ-Stelle ist mit weiteren Stellen kombinierbar.
  • Ärztlicher Ansprechpartner während des PJ
Klinik-Anschrift

Bewertung

Derzeit liegen noch nicht genügend Bewertungen vor.