Klinikum Kaufbeuren

  • Abteilung: Gastroenterologie, Onkologie, Diabetologie und Endokrinologie, Nephrologie
  • Leiter der Abteilung: Prof. Dr. med. Helmut Diepolder
  • Versorgungsstufe: Schwerpunktkrankenhaus

Informationen zur Klinik

Als Schwerpunktversorger bietet die Klinik ein breites internistisches, chirurgisches, gynäkologisches und pädiatrisches Spektrum. Eine besondere Stärke unserer Klinik besteht in der engen und kollegialen Zusammenarbeit aller Abteilungen, die durch die überschaubare Größe der Klinik und eine Kultur der direkten Kommunikation untereinander ermöglicht wird.

Die gastroenterologische Abteilung hat durch CA Prof. Diepolder, der viele Jahre im Klinikum Großhadern tätig war, eine ausgewiesene Expertise in den Bereichen der Endoskopie, Hepatologie und Infektiologie. Zudem bildet die Abteilung durch fachspezialisierte Oberärzte einen Großteil der gesamten Inneren Medizin incl. Endokrinologie und Diabetologie, Nephrologie und Onkologie ab. Zusammen mit der Abdominalchirurgie besteht ein DKG-zertifiziertes Darmzentrum mit wöchentlichem Tumorboard.

Für alle PJ-Studenten finden wöchentliche Fortbildungen, u.a. nach den Curricula der DGVS statt.

  • Dauer des PJ 12 Wochen
  • Anzahl der PJ-Plätze 4
  • Ansprechpartner für Bewerbung und Organisation
  • Stellen ID 1652

Spezifika der PJ-Stelle

  • AllgemeinesDie PJ-Studenten sind voll in den Klinikalltag integriert, sie werden durch das gesamte Team aus Assistenzärzten, z.T. mit Facharztstatus, Oberärzten und dem Chefarzt incl. ausführlichen Chefarztvisiten direkt betreut. Die Studenten sollen während des PJ sukzessive Verantwortung in der Patientenbetreuung übernehmen. Gemeinsam mit der Kardiologie finden wöchentliche Fortbildungen für das Fachgebiet der Inneren Medizin statt.
  • Rotationsmöglichkeiten innerhalb des PJEs besteht eine direkte Rotation in die kardiologische Abteilung. Bei Interesse kann innerhalb der Abteilung auch in die Nephrologie incl. Dialyse gewechselt werden.
  • StationenIm Bereich der Gastroenterologie erlernen die PJ-Studenten Grundkenntnisse der Sonographie incl. Punktionen. Dazu stehen zwei Sonogeräte incl. KM-Sonographie und ARFI-Messung zur Verfügung. Zusätzlich assistieren sie während der Rotation in die Endoskopie bei Endosonographie, Gastro- und Koloskopie, ERCP und Ösophagus-Manometrie.
  • ZusatzleistungenDie Notaufnahme, die ebenfalls von der gastroenterologischen und der kardiologischen Abteilung betrieben wird, ist Teil der Ausbildung. Eine Teilnahme am Nachtdienst oder auch in den Ambulanzen (Diabetologie, Endokrinologie, Onkologie) ist jederzeit willkommen.

    Alle PJ-Studenten erhalten ein kostenloses Mittagessen und eine kostenlose Unterkunft, zusätzlich steht Ihnen ein Lerntag pro Woche zur freien Verfügung.
  • Kombination PJ-StelleDiese PJ-Stelle ist mit weiteren Stellen kombinierbar.
  • Ärztlicher Ansprechpartner während des PJ
Klinik-Anschrift

Bewertung

Derzeit liegen noch nicht genügend Bewertungen vor.