HELIOS Klinikum Krefeld

  • Abteilung: Medizinische Klinik II
  • Leiter der Abteilung: Prof. Dr. med. Thomas Frieling
  • Versorgungsstufe: Krankenhaus der Maximalversorgung

Informationen zur Klinik

Klinik mit den Schwerpunkten Innere Medizin und Gastroenterologie, Hepatologie, Infektiologie, Neurogastroenterologie, Hämatologie, Onkologie und Palliativmedizin

ca. 12.000 diagnostische und interventionelle Endoskopien/Jahr
ca. 10.000 diagnostische und interventionelle Sonographien/Jahr
überregionales Zentrum für Neurogastroenterologie mit Funktionsdiagnostik und Therapie
überregionales Zentrum für Ernährungstherapie
Zentrum für Adipositasmedizin
zertifiziertes Beckenbodenzentrum
zertifiziertes Darmzentrum
zertifiziertes onkologisches Zentrum
volle Weiterbildungsermächtigung Innere Medizin ("common trunk"), Innere Medizin (Facharzt), Gastroenterologie, Hämatoonkologie, Palliativmedizin
Doktorandenausbildung (Heinrich-Heine Universität Düsseldorf)
eigene wissenschaftliche klinische Studien
Beteiligung an Multicenterstudien

  • Dauer des PJ 12 Monate
  • Anzahl der PJ-Plätze 13
  • Ansprechpartner für Bewerbung und Organisation
  • Stellen ID 1378

Spezifika der PJ-Stelle

  • AllgemeinesIndividuelle Betreuung, Zugang zu allen diagnostischen und interventionellen Untersuchungen inkl. Funktionsuntersuchungen (z.B. Endoskopie, Sonographie, Echokardiographie, Manometrie, Atemtests, etc.).
    Freier Zugang zur klinischen und wissenschaftlichen Literatur inkl. elektronische Fachbücher über die HELIOS Literaturbank, strukturierter Fortbildungsplan mit Vorträgen und Demonstrationen, Doktorandenausbildung mit Promotionsmöglichkeit
  • Rotationsmöglichkeiten innerhalb des PJFester Rotationsplan zwischen den 6 internistischen Kliniken und den anderen Kliniken. In unserem Haus der Maximalversorgung sind alle konservativen und chirurgischen Bereiche der Medizin vertreten. Ein großer Schwerpunkt ist ebenfalls die Palliativmedizin und die Ernährungsmedizin. Es besteht die volle Weiterbildungsberechtigung für die Innere Medizin "common trunc", Innere Medizin, Gastroenterologie, Infektiologie, Hämatoonkologie, Kardiologie, Nephrologie, Diabetologie, Rheumatologie, Pulmologie, Angiologie und die Zusatzbezeichnung Palliativmedizin.
  • StationenStationen mit den entsprechenden Schwerpunktgebieten, Sonographie, Endoskopie, Funktionsdiagnostik, Echokardiographie, EKG, Kardio-MRT, Lungenfunktion
  • ZusatzleistungenNotfallzentrum als eigene internistische Klinik, Notarzt gekoppelt an Klinik, es fallen keine Dienste an
  • Kombination PJ-StelleDiese PJ-Stelle ist mit weiteren Stellen kombinierbar.
  • Ärztlicher Ansprechpartner während des PJ
Klinik-Anschrift

Bewertung

Derzeit liegen noch nicht genügend Bewertungen vor.