Berufsgenossenschaftliche Universitätsklinik Bergmannsheil gGmbH

  • Abteilung: Gastroenterologie und Hepatologie
  • Leiter der Abteilung: Prof. Dr. Wolff Schmiegel
  • Versorgungsstufe: Krankenhaus der Maximalversorgung

Informationen zur Klinik

Betreuung des gesamten Spektrums gastroenterologischer und hepatologischer Krankheitsbilder; besondere Schwerpunkte sind Endoskopie, chronisch-entzündliche Darmerkrankungen, gastrointestinale Tumorerkrankungen, Funktionsdiagnostik.

  • Dauer des PJ 4 Wochen
  • Anzahl der PJ-Plätze 2
  • Ansprechpartner für Bewerbung und Organisation
  • Stellen ID 1799

Spezifika der PJ-Stelle

  • AllgemeinesWöchentliche Lehrvisite, wöchentliches PJ-Seminar, wöchentlich Journal-Club und Fallbesprechung; Teilnahme an Oberarzt- und Chefvisiten sowie tgl. Besprechungen.
  • Rotationsmöglichkeiten innerhalb des PJEtabliertes Rotationsmodell mit Allgemeiner Innerer Medizin und Endokrinologie, Kardiologie, Pneumologie, Gastroenterologie, Notfallaufnahme, Intensivstation
  • StationenSonographie, Endoskopie, gastroenterologisch-hepatoilogische Schwerpunktstation, Intensivstation, Notfallaufnahme
  • ZusatzleistungenTeilnahme am Bereitschaftsdienst
  • Kombination PJ-StelleDiese PJ-Stelle ist mit weiteren Stellen kombinierbar.
  • Ärztlicher Ansprechpartner während des PJ
Klinik-Anschrift

Bewertung

Derzeit liegen noch nicht genügend Bewertungen vor.